Newsletter Abonnieren

Dreieinhalb Fragen von Peter Claus Lamprecht an Anna Momber-Heers:
1) Du bist ja Schauspielerin. Du weißt, wie man auf der Bühne Wirkung erzielt. Kann man sagen, dass dieses „Wirkung erzielen“ schon „Performance“ ist?

2) Neulich war ich im Thalia-Theater und habe „Panikherz“ gesehen, die Theaterfassung des Buches von Benjamin von Stuckrad-Barre. Die Schauspieler haben eine unglaubliche Performance geboten, sodass ich teilweise dachte, ich sehe einen Video-Clip und kein Theaterstück. Kann man so eine Performance auch von jemandem erwarten, der Vorträge hält oder präsentiert?

3) Wir erleben beide häufig, dass Führungskräfte oder Top-Leute in ihren Unternehmen richtig gut performen müssen. Gibt es da Parallelen zur Bühnenperformance?

Und: Eine Zusatzfrage, die ein „böses“ Wort enthält…

Shownotes

Hörer-Service: Verpasse keine Episode von „exzellent präsentieren“ und erhalte ergänzende Infos zu unseren Themen.

Credits

Unsere Portrait-Fotos: Nina Grützmacher.

Podcast-Postproduktion, seit Januar 2021: Dirk Kuckertz, Tonwerk Eschweiler.

Musik, ab 31.12.2020: „Funky Illusion“ von Pavlo Butorin (PremiumBeat),
bis 17.12.2020: „Endless Possibilities“ von Peter McIsaac Music (PremiumBeat).

X